Von Usern für User

In dieser Kategorie befinden sich Programme, die Besucher
dieser Website mir zugemailt haben. Hierfür vielen Dank!
 
Download
Bitzähler
Dateigröße: 2,7 KB
Downloads: 537
Es wird ein Gitter mit 8 Stellen angezeigt, in dem dann nach und nach die Bits ein- und ausgeschaltet werden. Die momentane Reihenfolge ist von 0 bis 255. Zudem befindet sich noch eine Warteschleife im Programm, damit dieser Ablauf sichtbar ist. Da ich direkt in den Bildschirmram gepokt habe, kann man anhand der Routinen sehen, das nicht immer alle 8 Bit auf einmal für jede zahl bearbeitet werden müssen, sondern nur jeweils die Veränderungen hinter dem letzten Bit.

Vielleicht hilft das einigen, Probleme ähnlicher Art zu erkennen und somit zu lösen. Oder zumindest ein besseres Verständnis für die Werte zu bekommen, die man so in die verschiedenen Register poked.

Download
Boulder Dash Unlimited Deluxe
Dateigröße: 21,6 KB
Downloads: 617
Dieser Version stammt von dem User „UStar23“:

„Kurz vorm Jahreswechsel habe ich dank der Crazy Light Tools V3.0 mein eigenes BoulderDash fertigstellen können. Es hat 20 Caves und 4 Intermissions und ist in der Art des klassischen BoulderDash aufgemacht. Also Titlescreen und Tileset. Die Caves sind natürlich von mir erbaut worden.“

 
Download
Data-Zeilen-Check
Dateigröße: 719,0 B
Downloads: 529
Dieses Programm kommt vom User BlackHell:

„Ich hab mal wieder ein Basiclader Programm für eigentlichen Assemblercode aus einem Heft eingegeben und bin fast verzweifelt an der DATA-Zeilenflut.

Auch deswegen, weil ich das komplette Listing durchgehen musste, um meine Tippfehler auszubügeln.

Da hat mich das endgültig angefangen zu nerven. Darum hab ich ein kleines Beispiellisting gemacht, mit dem man rumprobieren kann und das einem die Zeile angibt, in welcher DATA-Zeile der Fehler steckt.
Das dadurch keine doppelten Tippfehler herausgefunden werden können, ist leider unmöglich. Doch es hilft zumindest, Fehler einzugrenzen.

Das dadurch noch ein paar Zeilen mehr Tipparbeit ansteht ist nicht vermeidbar, aber guten gewissens zu vertreten, da ja die Fehlersuche auf einzelne Zeilen beschränkt sind und man nicht das komplette Listing durchgehen muß.
Das Programm ist so geschrieben, das alles funktioniert. Um es auszutesten, ist irgend ein Wert in den DATA-Zeilen zu ändern.
Es kann durch zusammenfassen von DATA-Zeilenbereichen auch für längere Listings geändert werden, in dem man einfach folgendes ändert (nur für das momentane Beispiel zu verwenden):

IF X=49152+62 AND C<>1953 THEN PRINT“Fehler in Zeilen 1-3″: END

Download
Datatool
Dateigröße: 25,0 KB
Downloads: 535
Basic-Programmierbare Tabellenkalkulation für den C64.

Das Programm verwaltet Text oder Zahlen in Tabellenform. Im Unterschied zu gängigen Tabellenkalkulationsprogrammen sind Formeln nicht vorgegeben, sondern können mit dem C64-Basic frei programmiert werden. Abgesehen von Berechnungen eignet sich das Programm auch für das einfache Schreiben, Drucken und Speichern von Listen jeder Art.

Ein Manual gibt es online:
http://members.chello.at/wiener.freiheit/datatool.htm

 
Download
DiffPacker
Dateigröße: 10,4 KB
Downloads: 514
Dieses Programm vergleicht zwei Speicherseiten und speichert die Differenzen ab. Hiermit kann man z.B. Bilder einfach in einander kopieren.
 
Download
GI-Joe’s Programme
Dateigröße: 81,9 KB
Downloads: 592
Elektronic Calc – wie der Name schon sagt, Elektronische Berechnungen

Tape Calculator – Titellängen eingeben (Syntax 3.45 – mit Punkt), das Programm berechnet, ob die Titel auf Cassette passen …

BPM-Analyser – einfach im Takt der Musik auf F7 drücken, dann werden die BPM´s angezeigt (Beats per Minute), je länger man es macht, desto genauere Werte werden berechnet !! …. aus meiner DJ-Zeit

Terminator 2 Crack – Vorspann vor dem Game, welches dann einen Fastloader in das Game mit einbindet (mit Bild und digitalen Sounds !!)

Nibbly92 Crack – Ich habe einen Highscoresaver hinzugefügt. Gespeicherte Highscores lassen sich löschen, wenn man im Intro SPACE drückt und VORHER die Disk aus dem Laufwerk nimmt

AMIGA-LOOK-MODUL – Eprom-File, welches sich mit dem Boot-Programm auch so starten läßt

 
Download
Relaunch 64 V2.0
Dateigröße: 445,5 KB
Downloads: 559
Relaunch 64 ist ein besonderer Texteditor, mit dem man Assemblerprogramme für den C64 erstellen kann. Dieses Programm arbeitet mit allen gängigen Crossassemblern zusammen und bietet für diese die perfekte Editierumgebung. Relaunch 64 beherrscht sämtliche wichtige Funktionen, die ein Texteditor braucht: Paralleles Texteditieren, unbegrenzte Dateigröße, Suchen, Ersetzen, dateiübergreifendes Suchen/Ersetzen, mehrere Zwischenablagen, Lesezeichen, selbstdefinierbare Tastenkombinationen, Projektordner verwalten, Textkonvertierungen und vieles mehr.

Außerdem besitzt das Programm viele besondere Funktionen, die das Erstellen von Assembler-Programmen erleichtern. Spezielle Navigations-Funktionen erleichtern die Navigation durch den Source enorm. Syntaxhighlighting ist ebenfalls implementiert. Zusätzlich lassen sich Source-Schnipsel problemlos verwalten (ähnlich wie bei unserem Programm Faster Coding). Per Knopfdruck wird der Sourcecode automatisch assembliert, der Emulator gestartet und der Source ausgeführt.

In der Hilfedatei zum Programm sind unter anderem ausführlich die ersten Schritte erklärt. Außerdem empfehlen die Programmierer den Download der Sample-Datei, um den Einstieg zu erleichtern.

Mehr Infos unter http://www.koolpeople.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax