Die 1541-II (Typ C)

Die dritte Version der 1541-II wurde in Hong Kong gebaut und trug Seriennummern, die mit AA3 begannen. Dieses Laufwerk hatte eine Mechanik von Newtronics und wurde per Riemen angetrieben.

Die Frontblende ist glatt gehalten und bietet keinen äußeren Anschlag für den Knebel. Dieser liegt innen an der Knebelachse, die gegen einen Metallstopper anschlägt. Von diesem Laufwerk hat es nach meinen Recherchen nicht sehr viele gegeben. Leider konnte ich nicht herausbekommen, wann dieses Laufwerk gebaut wurde.

3 Kommentare

    • Hallo, unabhängig davon das Hong Kong in China ist, war es zu Zeiten der Herstellung unser geliebten Floppys üblich, das ein in Hong Kong hergestelltes Laufwerk auch „Made in Hong Kong“ und ein in China hergestelltes „Made in China“ aufgedruckt hatte.Hong Kong wurde erst 1997 (wenn ich mich nicht irre) wieder in China „eingeleibt“

Schreibe einen Kommentar zu Alfred Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax