Die 1541-I (Knebel)

Da Commodore durch wachsenden Wettbewerb gezwungen war, die Floppy günstiger anbieten zu können, sollte die Mechanik eines anderen Herstellers verwendet werden. Die Mechanik von Alps wurde gegen die von Mitsumi ersetzt. Da auch der aufwendige Schnappverschluss zu teuer war wurde hierbei auf eine kostengünstigere Knebel-Lösung zurückgegriffen.

Einige böse Zungen behaupte auch, dass Mitsumi sich nicht in der Lage sah die aufwendige Schnappverschlusstechnik sauber zu produzieren. Allerdings ist auch das wieder eine unbestätigte Aussage!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax