Seafile Client auf dem Raspberry PI

Der Seafile-Server ist ein wirklich guter File-Cloud-Server. Dieser ist installationsfertig direkt bei http://www.seafile.com herunterzuladen. Leider trifft das nicht für den Seafile Client zu. Damit dieser nicht umständig zu kompilieren ist, biete ich den Client zum Download und die Installationsanleitung unter „Raspberry PI Projekte“ an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax